Eisenbahn in Angola
Caminho de Ferro de Benguela
10A - 10D

Angola
01.12.1970
Mi.-Nr. 578

100 Jahre Briefmarken in Angola

10C Nr. 331

Bei den von Herbert Garratt (1864 - 1913) entwickelten "Garratt-Lokomotive" handelt es sich um eine Gelenk-Dampflokomotive. Auf dem hinteren Triebgestell befinden sich Wasser- u. Kohlenbehälter, auf dem vorderen befindet sich ein weiterer Wasserkasten. Die inneren Enden der beiden Triebgestelle nehmen den Verbindungsrahmen auf, der den Dampfkessel mit Führerhaus trägt. Garratt's. wurde für große Leistungen gebaut; Einsatz bei zahlreichen Eisenbahnen, z. B. in Afrika. Die Lokomotiven zeichnen sich durch einen großen Aktionsradius aus.


Angola
15.06.1980
Mi.-Nr. 627

110 Jahre Briefmarken in Angola

10C Nr. 331

Madagaskar
21.07.2000
Kleinbogen mit Mi.-Nr. 2408 bis 2411

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften

10A Nr. 302
Streckenkarte von Angola und Madagaskar
Nr. 41 der CdFdA (1942)

Uganda
14.08.2000
Mi.-Nr. 2297

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften

10C Nr. 345 der C.F.B (Benguela-Bahn)

Guinea
16.05.2001
Block 645 mit Mi.-Nr. 3082

Lokomotiven der guinesischen Bahn

Diesellok

10D Nr. 365
Decauville 0-4-0
Streckenkarte
53 017


Malediven
06.07.2004
Mi.-Nr. 4358 aus Kleinbogen

200 Jahre Dampflokomotiven

10C Nr. 345

Technische Daten

  10A 10B 10C 10D
Gesellschaft CFB
Nummern 301 - 306 311 - 324 331 - 348 361 - 370
Hersteller Beyer Peacock
Fabr.-Nr. 6333 - 6338 6602 - 6615 7366 - 7377
7593 - 7598
7667 - 7676
Achsfolge 2'D 1'-1'D 2'
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 4,74 m²
Heizfläche 221,19 m² 236,8 m² 221,94 m² 221,75 m²
Überhitzer 43,38 m² 38,83 m²
Dampfdruck 12,5 kp/cm²
Zylinder-Ø (4) 470 mm
Kolbenhub 610 mm
Leistung   3.000 PSi
Anfahrzugkraft   52,36 t
Treibrad-Ø 1.219 mm
Laufrad-Ø   724/864 mm
Länge   26.519 mm
Dienstgewicht 161 t 171 t 178 t 180 t
Reibungsgewicht 104 t 107 t
Geschwindigkeit   70 km/h
Baujahre 1926 1929 1951/1952 1955