Internationale Züge
Régie du Chemin de Fer Abidjan Niger La Gazelle

Die Triebwagen ZE200 auf der Strecke Abidjan - Ougadougou (1147 km) fahren unter der Bezeichnung La Gazelle. Seit Auflösung der Régie Abidjan-Niger 1983 werden sie von der Société des Chemins de Fer du Burkina (SCFB) und der Société Ivoirienne des Chemin de Fer (SICF) gemeinsam eingesetzt.

Die internationale Verbindung war für den Güterverkehr ab Februar, für den Personenverkehr ab April 2004 nach anderthalb Jahren Unterbrechung bis Bobo Dioulasso wieder offen. Es verkehrte einmal wöchentlich ein durchgehender Zug pro Richtung. Im November 2017 verkehrten zwischen Abidjan und Ouagadougou je Richtung wöchentlich drei Personenzüge. Abfahrten waren jeweils Dienstag, Donnerstag und Samstag, wobei die Abfahrten dienstags als train special mit weniger Halten und die Abfahrten donnerstags und samstags als train express liefen.



ZE200 La Gazelle
Obervolta
29. 6. 1981

Eisenbahn von Obervolta



ZE200 La Gazelle
Elfenbeinküste
25. 8. 1984

Lokomotiven



ZE200 La Gazelle
Bahnhof Bobo Dioulasso/Reisende
Burkina Faso
26. 1. 1995

20 Jahre Welttourismusorganisation