Abidjan-Niger-Bahn
Blueline

Unter dem Namen Abidjan-Niger-Bahn besteht eine meterspurige Eisenbahnlinie von Port-Bouët und Treichville an der Elfenbeinküste in Westafrika Richtung Niger in der Sahelzone. Die je nach Angaben 1245 bis 1264 km lange Strecke verbindet Burkina Faso im Norden mit der Elfenbeinküste und dem Atlantik im Süden. 617 km befinden sich in Burkina Faso. Der Bau stoppte allerdings 500 km vor der Grenze zu Niger. Es ist geplant, eine durchgehende Bahnverbindung von Cotonou über Niamey und Ouagadougou bis nach Abidjan am Atlantik zu errichten. Als Blueline Niger wird die geplante Bahnverbindung bezeichnet. In Niamey, der Hauptstadt von Niger, wurde der erste Bahnhof errichtet, der zunächst über keine Anbindung an ein Schienennetz verfügte. Er wurde am 7. April 2014 eingeweiht. Am 29. Januar 2016 wurde die Bahnstrecke zwischen Niamey und Dosso eröffnet. Des Weiteren ist ein Anschluss an die Abidjan-Niger-Bahn geplant, die zur Zeit bis Kaya in Burkina Faso ausgebaut wird.



Streckenbau/Eisenbahner/Personenzug/Brücke
Niger
15. 8. 2018

Eisenbahn in Niger