Office National des Chemins de Fer du Maroc
XDd

Die von De-Dietrich - Alsthom 1956 gebauten Triebwagen wurden 1961 geliefert. Diese klimatisierten Einheiten wurden ursprünglich für den Nacht-Service zwischen dem Hafen von Oran (Algerien) mit der maritimen Anbindung aus Frankreich, und Casablanca (Marokko) bestimmt. Der Verkehr wurde nie aufgenommen, daher blieben die Fahrzeuge bis 1961 in Frankreich. Zum Einsatz kamen sie als Tageszug zwischen Casablanca und Tanger. Die Schlafwagen kamen in Nachtzügen zwischen Casa und Oujda zum Einsatz.



XDd/Steinbogenbrücke
Marokko
17. 12. 1966

Verkehrswesen



XDd/Streckenkarte
Marokko
6. 11. 1982

Eisenbahnlinie der Einheit


Marokko
14. 9. 1992

Jahrzehnt der Transport- und Kommunikationsentwicklung


Technische Daten
Gesellschaft ONCFM
Nummern 1 - 8
Hersteller De-Dietrich - Alsthom
Achsfolge Bo-2
Spurweite 1.435 mm
Motor-Leistung 100 PS
Gewicht 58 t
Geschwindigkeit 140 km/h
Baujahr 1956