Rhodesia Railways
6th

Die Lokomotiven wurden ursprünglich für die Cape Government Railway gebaut und als 7th Reihe geführt. Ein Teil der Maschinen (1899 bis 1900 von Neilson, Reid & Co gebaut) ist von 1914 bis 1923 zu Tenderlokomotiven des Typs 4-8-2T umgebaut und als 6th Reihe eingeordnet worden.

Die Lok Nr. 19 ist heute im Eisenbahnmuseum von Bulawayo vorhanden.



"Winston Churchill"
Simbabwe
3. 6. 2014

Verkehrsmittel


Technische Daten
Gesellschaft Rhodesia Railways
Nummern 8-10, 13, 14, 18, 19, 21, 22
Hersteller Neilson, Reid & Co
Fahrwerk 4-8-2 (2'D1')
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 1,67 m²
Heizfläche 100,33 m²
Dampfdruck 11,25 kp/cm²
Zylinder-Ø 432 mm
Kolbenhub 584 mm
Treibrad-Ø 1.086 mm
Zugkraft 94,14 KN
Gewicht 60,42 t
Reibungsgewicht 46 t
Geschwindigkeit 50 km/h
Baujahre 1914 - 1923