Eisenbahn in Südafrika
South African Railways
16B, 16C und 16CR

Bophuthatswana
18.06.1993
Mi.-Nr. 300 auch Block 9

Lokomotiven

16B Nr. 809
vor "Weißem Zug"

Die Reihe 16B der South African Railways (SAR) ist eine Konstruktion von D. A. Hendrie, der von 1910 - 1922 als Chefingenieur bei der SAR beschäftigt war. Insgesamt entstanden von 1917 bis 1918 zehn dieser für Heißdampfbetrieb ausgelegten Lokomotiven, die mit den Betriebsnummern 802 - 811 in Betrieb genommen wurden. In ihren Abmessungen waren die Lokomotiven fast identisch mit denen der Reihe 16, besaßen aber ein größeres Führerhaus. Sie hatten ursprünglich Belpaire-Kessel. Um 1930 erhielten die Maschinen den neuen Standardkessel Nr. 2B mit Stahlfeuerbuchse und den größeren Tender der Bauart MT. Demzufolge erhielten sie die neue Bezeichnung 16CR. Die letzte Maschine ihrer Bauart wurde bei der SAR 1976 ausgemustert, jedoch taten einige von ihnen noch Dienst in der St. Helena Goldmine in Welkern. Die Nr. 809 ist erhalten. Sie hat den alten Belpaire-Kessel zurückerhalten.

Die Reihe 16C entstand ab 1919. Zehn Lokomotiven wurden 1919 geliefert, nummeriert von 812 bis 821. Eine zweite Serie im Jahre 1921 mit weiteren 20 Lokomotiven folgte, nummeriert von 822 bis 841. Sie waren in den meisten Punkten identisch mit der Reihe 16 und Reihe 16B. Nr. 821 und 825 erhielten später Treibräder mit dem Durchmesser von 1.600 mm. Die Lokomotiven wurden zwischen 1975 und 1976 ausgemustert und einige von ihnen an Industrieunternehmen verkauft.


Grenada
19.07.2004
Mi.-Nr. 5449 aus Kleinbogen

200 Jahre Dampflokomotiven

16CR

Technische Daten

  16B 16C 16CR
Gesellschaft SAR
Nummern 802 - 811 812 - 842 802 - 842
Hersteller North British  
Fabr.-Nr. 21492 - 21501 21708 - 21717
22.716 - 22.735
 
Achsfolge 2'C1'
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 3,34 m² 3,44 m²
Heizfläche 203,08 m² 183,76 m²
Überhitzer 47,94 m² 43,85 m²
Damfpdruck 12,66 kp/cm² 13,36 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 559 mm
  16B 16C 16CR
Kolbenhub 660 mm
Zugkraft 133 kN
Rad-Ø
- vorn
- Antrieb
  821, 825
- hinten
 
762 mm
1.520 mm
 
838 mm
 
762 mm
1.520 mm
1.600 mm
838 mm
Länge 19.615 mm 20.409 mm
Gewicht 136 t 134 t 148 t
Achslast 18 t
Baujahre 1917 1919 - 1922 1930