Transnet Freight Rail
20E 20 001-20 095

Die 20E der Transnet Freight Rail (TFR) ist eine von 2013 bis 2015 gebaute vierachsige Zweisystem-Elektrolokomotive für den Güterverkehr in Südafrika. Die ersten zehn Lokomotiven wurden in China in der ZELC-Fabrik in Changsha gefertigt. Die Lokomotiven mit den Nummern 20 011 bis 20 025 wurden aus Einzeteilen in der Unterhaltswerkstatt Koedoespoort von Transnet Engineering, einer für den Unterhalt des Rollmaterials zuständigen Tochtergesellschaft von Transnet, zusammengebaut. Die restlichen Lokomotiven des Auftrages hatten einen höheren südafrikanischen Anteil und wurden ebenfalls in Koedoespoort gebaut.

Der ersten 20E-Lokomotiven wurden ab März 2014 auf der Manganerz-Bahn, die von Hotazel über Postmasburg, Kimberley, De Aar und Noupoort nach Port Elizabeth führt, eingesetzt. Zwei 20E-Lokomotiven, die Nummern 20 031 und 20 032, wurden für die Bespannung des Blue Train ausgewählt und tragen einen an die Wagen angepassten blauen Anstrich. In diesem Einsatz lösen sie landesweit die zuvor unter Gleichstrom verwendeten Lokomotiven der Reihen 18E und unter Wechselstrom die Lokomotiven der Reihe 7E ab.



Transnet 20E 20032
Sierra Leone
28. 7. 2017

Afrikanische Eisenbahnen


Technische Daten

Gesellschaft TFR
Nummern 20-001 - 20-095
Hersteller CSR Corporation
Achsfolge Bo'Bo'
Spurweite 1067 mm
Stromsystem AC 25 kV, 50 Hz
3 kV DC
Leistung 3000 kW
Zugkraft 320 kN
Rad-Ø 1220 mm
Länge 18268 mm
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 2013 - 2015