South African Railways
24

Südafrika
South African Railways
24

Als Ersatz für veraltete Lokomotiven wurde 1945 ein völlig neues Baumuster entworfen, und zwar speziell für Strecken, auf denen die größte Achslast 11 t nicht überschreiten konnte. Diese Lokomotiven waren insofern bemerkenswert, als sie die ersten mit einem Gußstahlrahmen aus einem Stück darstellten, die jemals in Großbritannien gefertigt wurden; die Zylinder waren mit diesem Rahmen integriert. Dies war eine hervorragende Methode, das Gewicht zu verringern.

Die Lokomotiven der Reihe 24 wurden von der North British Locomotive Company gebaut, und sie erwiesen sich als äußerst hervorragend. Sie hatten einen Tender vom Typ Vanderbilt, bei dem der Wassertank zylindrisch wie ein Kesselwagen ist, dann eine große Feuerbüchse für minderwertigen Brennstoff und einen ausgezeichnet imensionierten Kessel.

Sie wurde von der SAR überwiegend im südafrikanischen Mandatsgebiet Südwestafrika eingesetzt.



Güterzug/Brücke
Uganda
14. 8. 2000

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften



Nr. 1126 (RR)
Streckenkarten von Sambia und
Madagaskar
24 (SAR)/Güterzug
Madagaska
21. 7. 2000

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften


Demokratischen Republik Kongo
15. 1. 2001

Eisenbahnfahrzeuge aus aller Welt


Guinea
8. 2. 2002

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahnen



Doppeltraktion auf der
Brücke über den Kaimaan-Fluß
Malediven
6. 7. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



24/Güterzug
Brücke über den Kaimaan-Fluß
Sambia
22. 8. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven



24 Nr. 3664
Bekohlungsanlage Capital Park
St. Thomas und Prinzeninsel
30. 7. 2009

Afrikanische Tiere und Züge



Brücke über den Kaimaan-Fluß
St. Thomas und Prinzeninsel
29. 3. 2010

Dampflokomotiven



24 mit Personenzug
St. Thomas und Prinzeninsel
29. 3. 2010

Dampflokomotiven



24 mit Personenzug
St. Thomas und Prinzeninsel
29. 3. 2010

Afrikanische Züge



Personenzug
Südafrika
25. 6. 2010

150 Jahre Eisenbahnen in Südafrika



3655
Guinea-Bissau
18. 11. 2013

Lokomotiven Südafrikas


Technische Daten
Gesellschaft SAR
Nummern 3601 - 3700
Hersteller North British
Gahrwerk 2-8-4 (1'D2')
Spurweite 1.067 mm
Zylinder-Ø (2) 483 mm
Kolbenhub 660 mm
Zugkraft 12.500 kg
Treibrad-Ø 1.295
Länge 22.790 mm
Gewicht 131,5 t
Achslast 11,5 t
Geschwindigkeit 80 km/h
Baujahr 1948

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung)

Block 93 mit Mi.-Nr. 984
EC 3
15A
SAR 24 "City of Georges"
Guinea
7. 4. 1985

Verkehrsmittel