Cape Government Railway
7

Die Reihe 7 stammt von der Cape Government Railway und anderen Eisenbahngesellschaften, die die Lokomotiven zwischen 1893 und 1913 in größerer Anzahl beschaffte, anfangs als Naßdampflokomotive, später wurden viele auf Heißdampf und mit Kolbenschiebern umgebaut. Die südafrikanischen Truppen brachten für den Einsatz im späteren Mandatsgebiet Südwestafrika von der SAR 45 Kapspurlokomotiven mit, davon gehörten 28 2'D-Maschinen zur SAR-Reihe 7. Typen dieser Lok waren auch in Rhodesien, Sambia und Congo im Einsatz. Sie standen bis in die 70er Jahre im Einsatz.



"Weißer Zug" 1899 - 1902 der Cape Gvt. Railway
Seychellen
12. 9. 1989

125 Jahre Rotes Kreuz



7A Nr. 350 (Neilson & Co (1897)/Fabr.-Nr. 5.163)
Lokomotivpersonal
Bophuthatswana
4. 7. 1991

Lokomotiven



Guinea-Bissau
2. 4. 2012

Afrikanische Lokomoitven



SAR 7/RR DE3 1314/
15 oder 15A/Güterzug
Guinea-Bissau
2. 4. 2012

Afrikanische Lokomoitven



7A 1009
Guinea-Bissau
18. 11. 2013

Lokomotiven Südafrikas


Technische Daten
  7 7A 7B 7C 7D 7E 7F
Gesellschaft CGR CSAR NGR CGR RR NCCR
Nummern
SAR
 
950 - 987
 
988 - 1031
373 - 400
1032 - 1058
327 - 329
1032 - 1058
759 - 768
1059 - 1068
 
988 - 1031
1 - 7
1344 - 1350
9 - 11
1357 - 1359
Hersteller Dübs & Co Sharp Steward
Neilson Reid
Dübs & Co
Neilson Reid Sharp Steward
Neilson Reid
Dübs & Co
Neilson Reid
North British
North British
Fahrwerk 4-8-0 (2'D)
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 1,63 m²
Dampfdruck 11,25 kp/cm² 12,66 kp/cm² 11,25 kp/cm² 12,66 kp/cm²
Zylinder-Ø 432 mm 445 mm 432 mm 445 mm
Kolbenhub 584 mm
Zugkraft 83 kN 99 kN 83 kN 99 kN
Treibrad-Ø 1.086 mm
Länge 15.265 mm 16.351 mm 16.269 mm 16.351 mm 16.288 mm 16.364 mm
Lokgewicht 46 t 47 t 50 t 47 t 50 t
Achslast 9 t 10 t 9 t 10 t
Geschwindigkeit   60 km/h  
Baujahre 1892 1896 - 1901 1900 1902 1896 1899 1913