Eisenbahn-Infrastruktur
Streckenkarten

Der Schienenverkehr in Südafrika spielt eine große Rolle in der Entwicklung Südafrikas. Heute ist vor allem der Güterverkehr von Bedeutung. Das Streckennetz hat eine Länge von rund 23.790 Kilometern (Stand 1988). Der größte Teil ist in Kapspur (1067 mm Spurweite) ausgeführt. Südafrika hat damit das längste Schmalspurnetz der Erde. Daneben gab es 1988 481 Kilometer 610-mm-Bahnen. Zwei Neubaustrecken für den Gautrain im Gebiet von Johannesburg und Pretoria werden derzeit in Normalspur gebaut. Rund zwei Drittel der Strecken sind nicht elektrifiziert und werden von Diesellokomotiven befahren. Die elektrifizierten Strecken sind mit 3 kV Gleichstrom, 25 kV Wechselstrom oder 50 kV Wechselstrom ausgestattet, jeweils mit Oberleitung.



Erste Lokomotive Südafrikas/25
Streckenkarte
Südafrika
2. 5. 1960

100 Jahre Eisenbahn



7E/Güterzug/Streckenkarte
Südafrika
15. 2. 1990

Zusammenarbeit im südlichen Afrika



Karte von Südafrika und Madagaskar
SAR Garratt GMA/15A
Madagaskaar
21. 7. 2000

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften


Insel Man
10. 9. 2000

Erdumseglung der Jacht "Isle of Man"



Streckenkarte
Indien
2. 10. 2007

100 Jahre gewaltloser Widerstand von Gandih

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):


Karte mit Eisenbahnverbindungen
Keetmanshoop - Karasburg und Cape Town (Kapstadt) - Worcester - Heidelberg
Samoa
9. 5. 2014

Nelson Mndela