Eastern Province Cement Company
2

1930 beschaffte die Eastern Province Cement Company (EPCC) von Baldwin eine der SAR-Klasse NG 10 entsprechende Lokomotive zur Beförderung von Kalksteinzügen auf der etwa 19 km langen Strecke zwischen dem Bahnhof Chelsea an der Avontuur Railway und dem Zementwerk. Die Maschine erhielt die Nummer 2. Nach einem Unfall im Jahr 1974, bei dem sie sich ohne Fahrer in Bewegung gesetzt hatte und nach einigen Kilometern entgleist war, wurde die Maschine als wirtschaftlicher Totalschaden abgeschrieben. Sie wurde nach der Ausmusterung zum Schrottwert verkauft und gelangte nach Großbritannien, wo sie nach längerer Einlagerung restauriert wurde. Sie ist heute auf der Brecon County Railway in Wales mit Touristenzügen im regelmäßigen Einsatz.


Niger
30. 11. 2014

Historische Dampflokomotiven


Technische Daten

Gesellschaft EPCC
Nummer 2
Hersteller Baldwin
Fabr.-Nr. 61269
Fahrwerk 4-6-2 (2'C1')
Spurweite 610 mm
Rostfläche 1,32 m²
Heizfläche 72,74 m²
Dampfdruck 12 kp/cm²
Zylinder-Ø 343 mm
Kolbenhub 457 mm
Treibrd-Ø 914 mm
Länge 14386 mm
Gesamtgewicht 47,9 t
Reibungsgewicht 20 t
Achslast 6,9 t
Baujahr 1930