Transnet Freight Rail
43

Die Reihe 43 ist eine südafrikanische Diesellokomotive mit elektrischer Kraftübertragung, die von 2011 bis 2013 gebaut wurde. Transnet Freight Rail (TFR) hatte in drei Aufträgen 203 Lokomotiven dieser Baureihe gekauft. Die Lokomotiven entsprechen der Standard-Ausführung in Kapspur der GE Evolution Serie mit der Bezeichnung C30ACi. Sie wurde von GE Transportation Systems, einer Abteilung von GE, entwickelt.

Die ersten zehn Lokomotiven mit den Nummern 43 001 bis 43 010 wurden vom GE-Werk Erie gebaut und Anfang 2011 nach Südafrika geliefert. Die restlichen Lokomotiven wurden von Transnet Engineering (TE), einer für den Unterhalt der Schienenfahrzeuge zuständigen Tochtergesellschaft von Transnet, und GE South African Technologies (GESAT) in der Unterhaltswerkstatt Koedoespoort bei Pretoria gebaut. Die erste verließ das Werk im Juli 2011. Insgesamt entstanden 203 Maschinen



Bergbauunternehmen VALE DDM45
Moçambique
15. 6. 2018

Afrikanische Lokomotiven


Technische Daten

Gesellschaft TFR
Nummern 43-001 - 43-203
Hersteller GE, Transnet
Anzahl 203
Achsfolge Co'Co'
Spurweite 1067 mm
Leistung 2426 kW
Zugkraft 548 kN
Rad-Ø 1040 mm
Gewicht 126 t
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 2010 - 2015