Rhodesia Railways
12th und 12A

Mit Recht wurden die Lokomotiven der 12. Reihe von Rhodesia Railways als die "Glorreichen" beichnet, gehörten sie doch zu den zuverlässigsten Maschinen im Fahrzeugpark. Die ersten 20, von insgesamt 55 gebauten Exemplaren, trafen 1926 im Hafen von Beira aus England ein, um in Umtali ihre Endmontage zu erfahren. Sie erhielten die Betriebsnummern 172 - 191. Eine zweite Serie von 3 Maschinen kam 1927 ins Land und sie erhielten die Betriebsnumern 192 - 194. Ein Jahr später folgte eine dritte Serie, bestehend aus 20 Maschinen, denen die Betriebsnummern 195 - 214 zugeordnet wurden. 1930 gab es noch eine 4. Bauserie von 12 Maschinen mit den Betriebsnummern 247 - 258. Drei Lokomotiven erhielten 1941/42 einen neuen Kessel und wurden demzufolge als Reihe 12A geführt.

Die größere Anzahl der Maschinen der 12. Reihe wurde in den 1960er Jahren an die Zambia Railways und an die Moçambique Railways verkauft bzw. vermietet. 1978 war das Jahr ihrer Ausmusterung. Zwei Maschinen blieben als Museumslokomotiven erhalten, die Nr. 190 im Eisenbahnmuseum zu Bulawayo und die Nr. 256 als Denkmallokomotive am Bahnhof von Garborone.



Brücke über den Kafue
Dampflokomoitve mit Güterzug
Sambia
16. 1. 1968

Landesdarstellungen



Nr. 177 (Fabr.-Nr. 23.378)/Güterzug/Signal
Togo
30. 11. 1984

Lokomotiven



Nr. 190 (Fabr.-Nr. 23.391)
Simbabwe
15. 5. 1985

Lokomotiven


Uganda
2. 4. 1991

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahnen


Uganda
2. 4. 1991

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahnen



Nr. 256 mit Personenzug/Brücke
Botswana
24. 5. 1993

Lokomotiven



RR 8th (Mitte)/10th (links)/12th (rechts)
Bahnbetriebswerk Mafeking
Bophuthatswana
18. 6. 1993

Lokomotiven



Rhodesia Railway Nr. 257 mit Personenzug
Simbabwe
28. 10. 1997

100 Jahre Eisenbahn in Simbabwe



Nr. 177 (Fabr.-Nr. 23.378)
Uganda
14. 8. 2000

Lokomotiven afrikanischer Eisenbahngesellschaften



Nr. 177 (Fabr.-Nr. 23.378)
Malediven
6. 7. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Nr. 190/Lokomotivpersonal
Sierra Leone
13. 12. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven


Technische Daten
  12th 12A
Gesellschaft RR
Nummern 172 - 214
247 - 258
 
Hersteller North British  
Fahrwerk 4-8-2 (2'D1')
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 3,07 m² 3,25 m²
Heizfläche 187,38 m² 212,28 m²
Überhitzer 33,63 m² 53,88 m²
Dampfdruck 13,3 kp/cm² 14 kp/cm²
  12th 12A
Zylinder-Ø 527 mm 533 mm
Kolbenhub 660 mm
Treibrad-Ø 1.300 mm
Länge 20.0158 mm
Gesamtgewicht 131,4 t 135 t
Reibungsgewicht 52 t 54 t
Geschwindigkeit 70 km/h
Baujahre 1926 - 1930 1941/42