Eisenbahn in Cuba
Strecken
Karten

Cuba
20.10.1984
Block 87 mit Mi.-Nr. 2898

Briefmarkenausstellung Santiago de Cuba

Nr. 498 der F.C.U.H.

Streckenkarte


Das Streckennetz mit Normalspur (1.435 mm) erstreckt sich von Guane (Provinz Pinar del Río) im westlichsten Teil der Insel bis zur Bucht von Guantánamo im Ostteil. Es umfasst ohne Berücksichtigung der Zuckerbahnen rund 4.226 Kilometer, von denen 140 Kilometer elektrifiziert sind. Aufgrund der gestreckten Form Kubas gibt es eine Hauptstrecke in West-Ost-Richtung von Havanna über Santa Clara, Ciego de Ávila, Camagüey und Las Tunas nach Santiago de Cuba, die sich in Nebenstrecken nach Cienfuegos, Sancti Spíritus, Nuevitas und Holguín) verzweigt bzw. nach Pinar del Río und Guantánamo verlängert.


Cuba
12.11.2002
Block 178 mit Mi.-Nr. 4473 - 4477

165 Jahre Eisenbahn

Streckenverlauf

Conde de Villanueva