Typ Mogul (2-6-0)
Utah & Northern Railway Nr. 23 - 44

Brooks baute für die Utah & Northern Railway 22 Lokomotiven des Typs Mogul mit einer Spurweite von 914 mm, von denen 21 im Jahr 1881 und eine 1882 geliefert wurden. Sie erhielten die Nummern 23 - 44. Nach Übernahme durch Union Pacific wurden sie mit den Nummern 80 bis 101 geführt. Nach Umbau der Strecken auf Normalspur wurden die Lokomotiven verkauft, sofern sie noch nicht verschrottet waren. Die Lokomotiven mit den Nummern 23 und 37 kamen über die Columbia & Puget Sound R.R. 1889 zur White Pass & Yukon Railway und wurden dort die Nr. 1 und 2, später dann als Nr. 51 und 52 geführt. 1900 wurden sie mit größeren Kesseln versehen. Sie waren noch bis anfang der 1940er Jahre im Einsatz.



WP&YR Nr. 1 mit Personenzug
Marshall Inseln
2. 11. 2012

Amerikanische Dampflokomotiven


Gemälde von J. Craig Thorpe

Technische Daten
Gesellschaft U&NMRy
Nummern 23 - 44
Hersteller Brooks
Fabr.-Nr. 494, 495, 504, 505, 514, 515,
520, 529, 530, 536, 554, 559,
562, 566, 567, 579, 587, 587,
605, 629, 627,826
Fahrwerk 2-6-0 (1'C)
Spurweite 914 mm
Zylinder-Ø 356 mm
Kolbenhub 457 mm
Treibrad-Ø 1.041 mm
Baujahre 1881, 1882