Eisenbahn in den USA
American Locomotive Company
Baureihe C-630

Nicaragua
28.06.1999
Mi.-Nr. 4018

Geschichte der Eisenbahn

Santa Fe

Die alteingesessene American Locomotive Company, besser bekannt unter dem Kürzel "Alco", war Vorreiter bei der Einführung der wichtigsten Dieselloktype, der Mehrzweckbauart "road switcher". Entwickelt wurde die Baureihe C. Die neue Baureihe wurde durch drei Ziffern bezeichnet, die erste gab die Achszahl an, die beiden anderen gaben die Leistung an (in Hundertstel der PS-Zahl). Der Type "C-630" erhielt zum ersten Mal einen leichteren Drehstromgenerator mit Gleichrichtern. Es war das erste derartige Antriebsaggregat eines US-Herstellers und führte schon bald zum Nachziehen aller anderen Lokproduzenten auf diese Bauform.

Das Handbuch der Lokomotiven

Nicaragua
28.06.1999
Mi.-Nr. 4026 aus  Kleinbogen

Geschichte der Eisenbahn

Nr. 5308
Reading


Technische Daten

Gesellschaftdiv.
HerstellerALCO
Anzahl
USA
Canada
 
77
56
AchsfolgeC-C
Spurweite1.435 mm
MotorTyp 251 E
Zylinder16
Leistung2.238 kW (3043 PS)
Antrieb6 Tatzlagermotoren =
Länge21.180 mm
Gewicht141,5 t
Achslast23,6 t
Zugkraft458 kN
Geschwindigkeit129 km/h
Baujahre1965 - 1967