Mikado (2-8-2)
Chicago, Burlington & Quincy O-1 und O-1A

Die Lokomotiven der Reihe O-1 wurden von den Baldwin Locomotive Works in den Jahren 1910 und 1911 und die Reihe O-1A von 1917 bis 1923 für die Chicago, Burlington & Quincy Railroad gebaut. Die Lokomotive 4960 wird heute von der Grand Canyon Railway eingesetzt.



O-1A 4960
Guinea-Bissau
28. 8. 2017

Dampflokomotiven


Technische Daten
Gesellschaft CB&Q
  O-1 O-1A
Nummern 5000-5059 5060-5147 4940-4999
Hersteller Baldwin
Fahrwerk 2-8-2 (1'D1')
Spurweite 1435 mm
Rostfläche 5,04 m² 5,45 m² 5,46 m²
Heizfläche 341,69 m² 312,52 m² 316,82 m²
Überhitzer 63,08 m² 71,44 m² 71,47 m²
Dampfdruck 11,7 kp/cm² 12,4 kp/cm² 13,8 kp/cm²
  O-1 O-1A
Zylinder-Ø (2) 686 mm
Kolbenhub 762 mm
Treibrad-Ø 1626 mm
Gewicht 207,6 t 214 t 232 t
Reibungsgewicht 101 t 130 t 130 t
Geschwindigkeit 80 km/h
Baujahre 1910-1911 1917-1922 1923