American (4-4-0)
Pennsylvania Railroad D16

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts genoß Pennsylvania Railroad großes Ansehen durch ihre kräftigen Lokomotivkonstruktionen, die, meist in den eigenen Werkstätten gebaut, vor allem durch die Belpaire-Feuerbüchse auffielen, in Amerika eine große Rarität. Auch ihre 4-4-0-Lokomotiven waren keine Ausnahme, den Höhepunkt der Type bildete die Reihe L, die 1895 als D16a eingeführt wurde. Sie waren damals große Maschinen; noch eindrucksvoller machte sie die Anordnung der Feuerbüchse über dem Rahmen und die damit verbundene ungewohnt hohe Kessellage.

Anfangs baute man 2 Varianten der Reihe L, eine erhielt Räder von 2032 mm Durchmesser für die Flachlandstrecken (ab 1895 D16a), die andere mit Rädern von 1727 mm (ab 1895 D16) war für die gebirgigen Abschnitte bestimmt.

Insgesamt 426 Maschinen in fünf Unterbauarten der D16 baute die PRR zwischen 1895 bis 1910. Abgesehen von den Treibrädern waren alle anderen Hauptabmessungen gleich. Ab 1914 wurde fast die Hälfte nach dem Vorbild der neueren Lokomotiven modernisiert. Leicht vergrößerte Zylinder mit Kolbenschiebern, weiter durch die innenliegende Stephensonsteuerung angetrieben und ein Schmidt-Überhitzer bei leicht verringertem Kesseldruck gehörten dazu. Die meisten der umgebauten Maschinen besaßen die kleineren Treibräder, diese wurden zur D16sb. In dieser Form besorgten sie noch lange Jahre den Betrieb auf den zahlreichen Nebenstrecken der Pennsylvania Railroad, noch zu Beginn des 2. Weltkriegs konnte man dort drei Maschinen antreffen. Eine davon, die Nr. 1223, gebaut 1905, wurde wieder aufgearbeitet und kann heute auf der Strasburg Railroad in ihrer Heimat Pennsylvania bewundert werden.



D16a
Grenadinen von St. Vincent
1. 4. 1984

Lokomotiven



D16sb 1223
Dschibuti
15. 3. 2017

Dampflokomotiven


Technische Daten

D16 D16a D16b D16c D16d D16sb D16sd
Gesellschaft Pennsylvania
Hersteller Altoona Works
Anzahl 6 73 262 12 45 241 ?
Radanordnung 4-4-0 (2'B)
Rostfläche 3,09 m²
Heizfläche 178,18 m² 176,51 m² 130,06 m²
Überhitzer - 23,5 m²
Dampfdruck 13 kp/cm² 12,3 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 470 mm (2) 521 mm
Kolbenhub 660 mm
Zugkraft   106,4 kN  
Laufrad-Ø 914 mm
Treibrad-Ø 1.727 mm 2.032 mm 1.727 mm 2.032 mm 1.727 mm 2.032 mm
Länge 20.422 mm
Gesamtgewicht 61 t 63 t 64 t  
Reibungsgewicht 42 t 46 t 44 t 42 t 45 t  
Achslast   23,6 t  
Baujahr
Umbaujahr
1896 1895 - 1898 1900 - 1908 1899 1900 - 1910  
1914 ff.