Eisenbahn in den USA
Typ Consolidation
Louisville und Nashville Railroad
H-29

Demokratische Republik Kongo
15. 1. 2001

Lokomotiven aus aller Welt

Nr. 1347

Die Reihe H-29 wurde 1912 - 1913 in der Werkstatt der Louisville & Nashville Railroad hergestellt. Sie besitzt eine Walschaert-Steuerung und entspricht in allen Abmessungen der 1911 gebauten H-28A, hat jedoch ein geringeres Reibungsgewicht. Die Ausmusterung begann 1948.


Technische Daten

Gesellschaft L&N
Nummern 1306 - 1350
Hersteller L&N
Anzahl 45
Radanordung 2-8-0 (1'D)
Spurweite 1.435 mm
Rostfläch 5,02 m²
Heizfläche 248,69 m²
Überhitzer 43,2 m²
Dampfdruck 13,36 kp/cm²
Zylinder-Ø 597 mm
Kolbenhub 762 mm
Zugkraft 1.435 kN
Treibrad-Ø 1.448 mm
Lokgewicht 100 t
Reibungsgewicht 87 t
Baujahre 1912 - 1913