Typ American (4-4-0)
New York Central & Hudson River Railroad Nr. 999

Speziell für den "Empire State Express" baute man die Lokomotive Nr. 999, stolz stand der Name des Zuges auf ihren Tenderseiten. Sie entstand in den Werkstätten der NYC&HRRR in West Albany als großrädrige Variante der normalen 2'B-Schnellzuglok der Bahn. Typisch für die damalige Zeit, besaß sie Flachschieber, Stephenson-Steuerung und anstelle der üblichen Treibräder von 1.981 mm erhielt sie solche von 2.184 mm. Konstrukteur war William Buchannan.

Als am 10. Mai 1893 die Lokomotive Nr. 999 der New York Central & Hudson River Railroad vor dem Empire State Expreß" in einem leichten Gefälle von 0,29 % in der Nähe von Batavia, New York State, eine Geschwindigkeit von 181 km/h erreichte, war das nicht nur ein Weltrekord für die Schiene, sondern für alle Verkehrsmittel. Das einzige Problem, das sich bei diesem Rekordwert stellt, ist nicht "wieviel", sondern "ob überhaupt".

Nach der Rekordfahrt wurde Lok Nr. 999 aus dem Verkehr gezogen und an der "World's Columbian Exposition 1893" ausgestellt. Sie tat aber anschließend wieder Dienst, erhielt kleinere Räder und wurde an der New Yorker Weltausstellung 1940 noch einmal gezeigt. Äußerlich wieder in den Originalzustand versetzt, kann man sie heute im Chicagoer Museum für Wissenschaft und Technik besichtigen.


Bequia
22. 2. 1984

Lokomotiven


Bhutan
30. 1. 1990

Dampflokomotiven


Grenadinen von Grenada
13. 2. 1992

Lokomotiven


USA
28. 7. 1994

Historische Lokomotiven


Nicaragua
10. 1. 1996

Lokomotiven


Guyana
28. 4. 1999

Australia '99

Demokratische Republik Kongo
15. 1. 2001

Lokomotiven aus aller Welt


Liberia
1. 9. 2001

Eisenbahnen aus aller Welt (V)


Guyana
16. 11. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Nr. 999 mit Empire State Express
Marshall Inseln
2. 11. 2012

Amerikanische Lokomotiven


Gemälde von J. Craig Thorpe

Technische Daten
Gesellschaft NYC & HRRR
Hersteller NY Central Shop
Fahrwerk 4-4-0 (2'B)
Spurweite 1.435 mm
Rostfläche 2,85 m²
Heizfläche 179 m²
Dampfdruck 12,66 atü
Zylinder-Ø (2) 483 mm
Kolbenhub 610 mm
Treibrad-Ø 2.184 mm
nach Umbau 1.778 mm
Zugkraft 72,5 kN
Länge 21.238 mm
Gesamtgewicht 92,6 t
Reibungsgewicht 38,1 t
Achslast 19,1 t
Brennstoff (Kohle) 7 t
Wasser 13,25 m³
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahr 1893