Atchinson, Topeka & Santa Fe Railroad
weitere Fernzüge

Die ATSF verband Topeka mit dem Pazifik (San Francisco, Oakland und Los Angeles bis San Diego). Spätere Erweiterungen, unter anderem von Kansas City nach Houston und Chicago führten zu einem der größten Bahnnetze der USA. Bekannt war die ATSF für ihren bis 1971 aufrechterhaltenen Personenverkehr, der dann an Amtrak überging. Hier kamen die Lokomotiven im "Warbonnet"-Design mit einer roten Schnauze, seitlich in S-Linie heruntergezogenen roten Streifen und einem gelben Frontkreuz, das Wappen und Namen der ATSF trug, zum Einsatz. Die ATSF war auch innovativ bei der Entwicklung von rollendem Material und von Zugsystemen. Bereits 1956 setzte sie im berühmten Überlandzug Super Chief doppelstöckige Fernreisezugwagen ein, wie sie Ende der 1970er Jahre bei Amtrak populär wurden.



Typ American
Personenzug (1880)
Volksrepublik Kongo
30. 6. 1975

Dampflokomotiven



PA-1
Grenadinen von Grenada
15. 6. 1982

Berühmte Züge



Nr. 1301
Tuvalu
- Niutao
21. 8. 1985

Lokomotiven



F3 Nr. 33
Grenada
15. 3. 1999

Lokomotiven aus aller Welt



F7 Nr. 39C
Personenzug
Moçambique
12. 10. 1999

Eisenbahnfahrzeuge aus aller Welt



F7 Nr. 307C
Dschibuti
28. 4. 2000

Lokomotiven aus aller Welt



F7
Dominica
12. 7. 2004

200 Jahre Eisenbahn



F7 Nr 315
Palau-Inseln
27. 9. 2004

200 Jahre Eisenbahn



F7 Nr. 314
Palau-Inseln
27. 9. 2004

200 Jahre Eisenbahn



ATSF 300C (F7) Personenzug
SP 9198 (SD45T-2)
D&RGW PA-1 Personenzug
Guinea
20. 10. 2008

Tod von John Shedd Reed



Nr. 1000
Personenzug zwischen Winslow, Arizona und Gallup, New Mexiko
Marshall Inseln
2. 11. 2012

Amerikanische Lokomotiven


Gemälde von J. Craig Thorpe


E 1 Fernzug
Guinea
30. 8. 2012

Lokomotiven amerikanischer Bahnen