Eisenbahn in den USA
Wagen und Züge
Pullmannwagen

Großbritannien
- Jersey
28.01.1986
Block 4 mit Mi.-Nr. 372 und 373

"Lilien" von Jersy

Pullmannwagen "Lalee"
Geschenk von Freddie Gebhard an die Schauspielerin Lillie Langtry

Schlafwagen einfacher Bauart gab es schon um 1830 in den USA. Einen für die damalige Zeit luxuriösen Schlafwagen entwickelte George Mortimer Pullman in den Jahren 1859 - 1863. Möglich wurde das durch die Übernahme der Fabrik von Theodore Woodruff, der bereits 1857 einen Schlafwagen entwickelt hatte. Ab 1863 wurden die ersten wohnlich ausgestatteten Pullmannwagen gebaut, ab 1867 im eigenen Unternehmen, der Pullman Palace Car Company. Die Pullmannwagen zeichnen sich als luxuriös ausgestattete geräumige Durchgangs- (Salon-) und Schlafwagen der Eisenbahn wegen ihrer besonderen Bequemlichkeit aus.


Bhutan
31.03.1988
Mi.-Nr. 1060

Transportwesen

Schlafwagen von 1865

Malediven
26.12.1989
Block 162 mit Mi.-Nr. 1394

Eisenbahnpioniere

George Mortimer Pullmann

Pullmannwagen