Electro-Motive Division (General Motors)
Reading Company FP7 900-907

Das EMD FP7 ist eine B-B-Diesellokomotive mit 1100 kW, die zwischen Juni 1949 und Dezember 1953 von General Motors Electro-Motive Division und General Motors Diesel hergestellt wurde. Die Endmontage erfolgte im GM-EMD-Werk in La Grange, Illinois. Das FP7 war im Wesentlichen die F7A-Lokomotive von EMD, die um vier Fuß verlängert wurde, um dem Dampferzeuger für die Beheizung von Personenzügen eine größere Wasserkapazität zu verleihen.

Die Reading Company setzte acht Maschinen des Typs ein, die die Betriebsnummern 900 bis 907 führten. Mehrere Lokomotiven sind erhalten.



Reading Railroad FP7A Nr. 900
Guyana
28. 4. 1999

AUSTRALIA '99



Reading Railroad FP7A Nr. 902
Guinea-Bissau
26. 4. 2017

Lokomotiven


Technische Daten

Gesellschaften Reading
Nummern 900 - 907
Hersteller EMD
Achsfolge B-B
Motor 567B
Zylinder 16
Leistung 1100 kW
Tatzlager-Elektromotoren 4
Treibrad-Ø 1016 mm
Länge 16820 mm
Betriebsgewicht 120 t
Geschwindigkeit 194 km/h
Baujahre 1949 - 1953