Eisenbahn in den USA
Achsfolge 0-10-2
Baureihe S-7

Tuvalu-Nukufetau
20.03.1986
Mi.-Nr. 73 und 74

Lokomotiven

 

Die Union Railroad, eine Rangier- und Überführungsbahn im Raume Pittsburgh, deren Verbindungsstrecke etwa 45 Meilen lang ist und starke Steigungen aufweist, hat nach anfänglicher Verwendung von Rangiermaschinen üblicher Bauart, also ohne Laufachsen den sogenannten "Union-Loktyp" mit Achsbild E1' mit Tender-Booster eingesetzt. 1936 wurde die Serie 301 - 305 und 1937 die Serie 306 - 309 von Baldwin beschafft.

Dampflokomotiven in den USA 1825 - 1950 Band 2


Technische Daten

Gesellschaft Union Railroad
Nummern 301 - 309
Hersteller Baldwin
Achsfolge 0-10-2 (E1')
Spurweite 1.435 mm
Rostfläche 7,9 mē
Heizfläche 446,8 mē
Überhitzer 129 mē
Dampfdruck 18,28 atü
Zylinder-Ø (2) 685,8 mm
Kolbenhub 812,8 mm
Triebrad-Ø 1.549,4 mm
Zugkraft 39,5 t
Gesamtgewicht 183 t
Reibungsgewicht 156 t
Baujahre 1936 - 1937