Eisenbahn in den USA
Electro-Motive Division (General Motors)
SD45, SD45-2 und SD45T-2


AT&SF Nr. 1444
Sir Rowland Hill
Kongo
30. 6. 1979

100. Todestag von Sir Rowland Hill

 

1965 kam die "645er-Maschine in zwei Versionen, mit Gebläse-Aufladung als "64SF", wie üblich in 8-, 12- und 16-Zylinder-Ausführungen und als "645E3" mit Turbolader und mit 12, 16 und 20 Zylindern. Diese Antriebsaggregate bot EMD in 9 verschiedenen Lokmodellen an, darunter die "SD45" mit einem 20-Zylinder-Motor von 2.690 kW. Diese erste nordamerikanische Lokomotive mit einem 20-Zylinder-Motor etablierte auch EMD endgültig in den Rängen der Hersteller von Lokomotiven mit 3.000 PS und mehr, einige Zeit nachdem schon Alco und GE diesen Punkt erreicht hatten. Alle Lokomotiven dieser Modellreihe erhielten auch einen neuen Fahrmotortyp mit verbesserter Isolation und damit einem besseren Verhalten bei hohen Leistungen. Die sechsachsigen Lokomotiven erhielten neue Flexicoil-Drehgestelle, um die Laufeigenschaften zu verbessern und bei den Loks ab 3.000 PS verwendete man Drehstromgeneratoren, die kleiner und leichter als die Gleichstromgeneratoren sind und damit mehr Raum für die Unterbringung der großen Dieselaggregate lassen.

Solange die Eisenbahnen noch von Höchstleistungslokomotiven begeistert waren, war die "SD45" das populärste Modell der ganzen Reihe, innerhalb von 6 Jahren verkaufte man 1.260 Stück.

Bis 1972 waren dies die EMD-Standardmodelle; dann überarbeitete man sie gründlich, um der immer noch starken Konkurrenz von GE zu begegnen. Zur Unterscheidung fügte man der Typenbezeichnung eine "2" hinzu, beispielsweise "SD45-2". Die neue Baureihe nannte man "Dash 2" (Strich 2). Eine besondere Variante für Tunnelstrecken wurde als SD45T-2 bezeichnet.


Niger
1998

Eisenbahnen aus aller Welt

Monorail

SD45T-2 Nr. 9300
Southern Pacific

Nr 119 "Pride of the Prairies"
Union Pacific


Guinea
20.10. 2008

Tod von John Shedd Reed

ATSF E1
Personenzug

SP 9198 (SD45T-2)
D&RGW PA1
California Zephir


Technische Daten

  SD45 SD45-2 SD45T-2
Gesellschaft div.
Hersteller EMD
Anzahl 1.260   247
Achsfolge C-C
Spurweite 1.435 mm
Motor EMD 645E3
  SD45 SD45-2 SD45T-2
Zylinder 20
Leistung 2.680 kW
Länge 20.015 mm
Gewicht 177,6 t
Geschwindigkeit 135 km/h
Baujahre 1965 - 1971 1972 - 1974 1972 - 1975