Eisenbahn in den USA
Electro-Motive Division (General Motors)
Baureihe SD50

Tuvalu
18.09.1985
Mi.-Nr. 328 und 329

Lokomotiven

Nr. 6721
Conrail

EMD ging das Problem der Reibungsausnutzung durch Einführung einer Schleuderschutzeinrichtung an, die mit Hilfe von Doppler-Radar arbeitet und genügend empfindlich ist, um sicher nahe der Reibungsgrenze zu fahren. Die Fortentwicklung der Motoren führte zu einem 16-Zylinder-Motor von 2.610 kW (3.550 PS), der seit 1980 in der vierachsigen GP50 angeboten wird, so daß die Bahnen wieder die Möglichkeit haben, eine derartige Leistung ohne Mehrkosten durch sechsachsige Drehgestelle mit der Baureihe SD50 zu erhalten.

Das Handbuch der Lokomotiven


Technische Daten

Gesellschaft div
Hersteller EMD
Achsfolge C-C
Spurweite 1.435 mm
Motor 645F
Zylinder 16
Leistung 2.610 kW
Baujahr 1982