Electro-Motive Division (General Motors)
SD70

General Motors entwickelte die SD 70 mit einer Leistung von 4.000 PS und einer 16-Zylindermaschine 710G. Auch wenn die SD70 nur 200 PS stärker ist als die SD60M mit Gleichstrommotoren, so produzieren ihre Antriebsmotoren eine sehr viel größere Zugkraft für den Einsatz vor Kohlezügen. Sie wurde in 6 unterschiedlichen Varianten produziert. Von der SD70 mit kleinem Führerhaus wurden 122 Stück gebaut. Die SD70M enstand in 1.646 Exemplaren. Sie besitzt das Sicherheitsführerhaus. Die SD70MAC mit Wechselstrommotoren für den Antrieb entstand 1.124 mal. Als modernisierte Version der SD70MAC entstanden 185 SD70ACe. Im Jahr 2006 entstanden noch 130 Exemplare der SD70M-2. Sie entsprechen der SD70ACe, nur daß sie Gleichstrommotoren besitzen.

Von Etihad Rail werden SD70ACS eingesetzt.



Burlington Northern 9715
Gambia
15. 7. 1997

Lokomotiven aus aller Welt



Guinea
7. 12. 2000

Amerikanische Lokomotiven

Southern Pacific
9800



BNSF 9720
Mikronesien
1. 9. 2004

200 Jahre Eisenbahn



BNSF 9720
Palau-Inseln
27. 9. 2004

200 Jahre Eisenbahn



Burlington Northern
Kohlenzug/Lichtsignalbrücke
Grenadinen von St. Vincent
- Union Insel
7. 6. 2005

200 Jahre Dampflokomotive



Union Pacific 4537
Guinea
15. 12. 2006

Verkehrsmittel



Union Pacific 4537
Guinea
15. 12. 2006

Verkehrsmittel



UP 4172/Streckenkarte/Allen Manvel
Guinea
20. 10. 2008

Tod von John Shedd Reed


Technische Daten
Gesellschaft div.
Hersteller EMD
Achsfolge C-C
Spurweite 1.435 mm
Motor 710G3
Zylinder 16
Leistung 4.000/4.300 PS
Baujahre 1992 - ff.

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):


Southern Pacific 9800
Guinea
2008

150. Geburtstag von Rudolf Diesel