USA
Persönlichkeit
Leland Stanford


Golden Spike
Leland Stanford und Thomas Durant
Nr. 60 "Jupiter"
Nr. 119 "Pride of the Prairies"
Tschad
11. 12. 1998

Amerikanische Eisenbahnpioniere

 

Leland Stanford wurde nahe Watervliet, New York geboren. im Alter von 20, fing er an, Jura zu studieren. Er wurde zur Praxis im Obersten Gericht von New York zugelassen.

1852 ging er nach Kalifornien und suchte nach Gold, aber fand nichts. Während seiner frühen Jahre in Kalifornien erwarb Stanford das Renommee eines angemessenen Mannes und vermittelte häufig in den Widersprüchen unter Bergmännern.

Stanford wurde der erste Präsidenten der Central Pazific. Er dehnte die Interessen der Southern Pacific (Central Pazific) aus und baute eine zweite transkontinentale Eisenbahnverbindung von New-Orleans, über den Wüsten von Texas, Arizona und in Kalifornien. Stanford starb in Palo Alto am 21. Juni 1893.



Golden Spike
Leland Stanford und Thomas Durant
Nr. 119 "Pride of the Prairies"
Moçambique
30. 10. 2012

150 Jahre Union Pacific

 

Lebensdaten

Geburtsjahr 1824
Geburtsort Watervliet, New York
Aufgaben Präsident der Central Pacific
und der Southern Pacific
Todestag 21.06.1893