Eisenbahn in Myanmar
Burma Railways Corporation
DD.1501 – DD.1528

Birma
01.05.1977
Mi.-Nr. 263

100 Jahre Eisenbahn in Birma

DD.1517
Dampflokomotive
Güterzug
Bahnhof
Signale

Die Burmesische Eisenbahn beschaffte für den Einsatz auf der Lashio-Linie dieselhydraulischen Lokomotiven ses Krupp-Typs 1500 - angepaßt an die schwierigsten tropischen Klimabedingungen - mit weiterem besonderen Einrichtungen, um den Anforderungen der langen Talfahrten auf dieser Strecke gerecht zu werden. Die Lokomotiven wurden mit einem dynamischen Bremssystem ausgestattet. Dieses System mit "Rückgewinnungsbremsung" kann bei nichtelektrischen Lokomotiven anwandt werden und erzeugt die größte Bremskraft, indem die Bremsanlage gewissermaßen "unter Druck" gesetzt wird; gleichzeitig verringert das dynamische System den Bremsaufwand, der für die Bremsklötze an jedem Wagen des Zuges erforderlich ist.

Lokomotiven dieses Typs wurden von Krupp auch nach Angola, Indonesien, Thailand und Zaire geliefert.


Birma
01.05.1977
Mi.-Nr. 265

100 Jahre Eisenbahn in Birma

DD1500
Personenzug
Tunnel

Malediven
26.10.1999
Mi.-Nr. 3287 aus Kleinbogen

Lokomotiven

DD.1519

Technische Daten
Gesellschaft BRC
Nummern DD.1501 – DD.1528
Hersteller Krupp
Fabr.-Nr. 4.585 - 4.612
Anzahl 28
Achsfolge B'B'
Spurweite 1.000 mm
Motor Maybach MD65
Leistung 1.100 kW
Getriebe Voith KB 510
Rad-Ø 991 mm
Länge 12.990 mm
Gewicht 48,8 t
Geschwindigkeit 90 km/h
Baujahr 1964