Eisenbahn-Infrastruktur
Bahnhöfe

Westbahnhof Beijing
Eisenbahn-Infrastruktur
Westbahnhof Beijing

Der Pekinger Westbahnhof befindet sich im westlichen Pekinger Stadtbezirk Xuanwu. Er wurde 1996 nach drei Jahren Bauzeit eröffnet. Seitdem beginnen die Fernstrecken in den Westen und Süden Chinas von hier, die Strecken Richtung Norden und Osten beginnen dagegen weiterhin am Zentralbahnhof. Die Hochgeschwindigkeitszüge nach Tianjin und Shanghai starten am Südbahnhof.

Der Bahnhof wurde 2000 erweitert und umfasst eine Fläche von über 510.000 Quadratmetern, womit er der flächenmäßig größte Bahnhof Asiens ist. An einem durchschnittlichen Tag werden 150.000 bis 180.000 Passagiere befördert, zu Spitzenzeiten sogar bis zu 400.000 pro Tag.

Der Bahnhof ist seit dem 28. Dezember 2014 mit der Line 7 der U-Bahn Pekings an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden.



Westbahnhof Peking
China
1. 9. 1996

Eisenbahnbau



CRH 380A im Bahnhof Beijing West
Guinea
25. 3. 2014

Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge


Sierra Leone
7. 7. 2014

Züge in China


Sierra Leone
7. 7. 2014

Züge in China



Maglev MLX-01
CRH5/Bahnhof Beijing West
Niger
15. 8. 2016

Hochgeschwindigkeitszüge