China Railways
DJJ2 0001 China Stern

Bei den Zhuzhou Electric Locomotive Works entstand im Jahr 2002 der 270 km/h schnelle China Stern, welcher einige Anleihen vom ICE 1 aufweist. Er besteht aus zwei Triebköpfen und dazwischen eingereiht neun antriebslosen Mittelwagen, genauer gesagt sechs Sitzwagen zweiter und zwei Wagen erster Klasse sowie ein Barwagen, insgesamt 772 Sitzplätze. Vier Drehstrom-Asynchronmotoren sorgen pro Triebkopf für 4.800 kW Antriebsleistung, welche über Stromrichter mit wassergekühlten GTO-Thyristoren gesteuert werden. Der wagenbauliche Teil ist als Superleichtbau-Konstruktion ausgeführt.

Während einer Testfahrt am 27. November 2002 auf dem Qinshen Passenger Railway, zwischen Qinhuangdao und Shenyang, erreichte er 321,5 km/h, was einen Rekord für den chinesischen Schienenverkehr bedeutete. Zwischen Januar 2003 und Dezember 2004 absolvierte der Zug rund 500. 00 Testkilometer.

Aus offiziell nicht genannten Gründen ging der Triebzug nicht in Serie, sondern es blieb bei diesem einen Prototyp. Dieser wurde jedoch am 16. August 2005 in den Fahrgastbetrieb übernommen, allerdings auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h begrenzt. Im August 2006 wurde der China Stern bereits wieder außer Betrieb genommen. Im April 2007 rief China das neue Hochgeschwindigkeitsprogramm China Railway High-speed (CRH) ins Leben, was das Ende des China Stern bedeutete. Er wurde in einem Depot abgestellt.



KDZ1A/DJJ20001/DF2//Transrapid Shanghai
Guinea
15. 12. 2006

Verkehrsmittel


Guinea
30. 8. 2007

Olympische Spiele


Zentralafrika
10. 6. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge in China


Guinea-Bissau
24. 6. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge in China


Moçambique
25. 9. 2013

Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge


Togo
30. 6. 2014

Hochgeschwindigkeitszüge



DJJ2/Führerstand/Eisenbahner"
Moçambique
10. 7. 2016

Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge


Niger
30. 9. 2013

Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten
Gesellschaft CNR
Nummer 0001
Hersteller Zhuzhou
Anzahl 1
Achsfolge Bo'Bo'
Spurweite 1435 mm
Stromsystem 25 kV/50 Hz
Leistung 2 x 4.800 kW
Zugkraft 150 kN
Treibrad-Ø 1050 mm
Laufrad-Ø 915 mm
Länge
Triebkopf
Mittelwagen
27200 mm
21700 mm
25500 mm
Gewicht
Triebkopf
552 t
78 t
Geschwindigkeit 270 km/h
Baujahr 2002