Zhongguo Tielu
KF

24 dieser prächtigen Lokomotiven baute in den Jahren 1935 - 36 die Vulcan Foundry in Newton-le-Willows für die chinesischen Eisenbahnen. Obwohl von einem Briten, Kenneth Cantlie, entworfen und in Großbritannien gebaut, folgte die Konstruktion amerikanischen Baugrundsätzen, abgesehen von dem für amerikanische Verhältnisse sehr niedrigen Achsdruck.

Die typisch amerikanisch aussehende Lokomotive mit zwei Außenzylindern war einfach gebaut, aber mit den damals modernsten Hilfseinrichtungen ausgerüstet. So erhielten sie eine elektrische Beleuchtung sowie einen Stokers. Zur Ausrüstung gehörten auch heißdampfgespeiste Hilfseinrichtungen und eine Füllungskontrollanzeige, die dem Lokführer beim Einstellen der Steuerung half. Einige Lokomotiven besaßen einen Booster-Antrieb an zwei gekuppelten Achsen eines der dreiachsigen Tenderdrehgestelle Die Maschinen mit Booster erhielt die Kanton-Hankau-Bahn, die anderen wurden zwischen dieser Bahn und der Shanghai-Nanking-Bahn aufgeteilt.

Oft kam es zu Mißerfolgen, wenn eine Lokomotivfirma versuchte, größere Lokomotiven, als im eigenen Land üblich, zu bauen. Diese 2'D2'- Lokomotiven für China bildeten die Ausnahme von dieser Regel; sie bewährten sich ausgezeichnet. Nach der Machtübernahme der Kommunisten erh elt die Reihe die Bezeichnung "KF" in lateinischen, nicht in chinesischen Schriftzeichen und wurde von Nr. 1 fortlaufend numeriert. Die Buchstaben " KF" sollen "Konföderation" (Bündnis) bedeuten, die Bezeichnungen anderer Lokomotiven aus dieser Zeit vor der Vereinheitlichung stützen diese Vermutung. Die Numerierung gibt einen Hinweis auf das Ansehen, das sie genossen.


China
6. 5. 1950

Verschiedene Darstellungen



KF/Steckenkarte
China
1. 11. 1950

Erste nationale Postkonferenz



KF/Steckenkarte
China
- Nordost -
1. 11. 1950

Erste nationale Postkonferenz


China
- Nordost
2. 5. 1951

Dauerserie


China
- Formosa
10. 2. 1956

Überlandbahn


Tuvalu
19. 3. 1985

Lokomotiven


Nicaragua
10. 1. 1996

Lokomotiven


Uganda
25. 7. 1996

Eisenbahnen



Nr. 607
Nevis
29. 9. 1997

Eisenbahnen aus aller Welt


Liberia
25. 8. 1999

Eisenbahnen


Malediven
8. 6. 2000

Züge und Lokomotiven


Sambia
22. 8. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven


Sambia
22. 8. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven

Nr. 7


Nr. 607
Tschad
30. 9. 2013

Historische Dampflokomotiven



Technische Daten

Gesellschaft CPRR
Hersteller Vulcan Foundry
Anzahl 24
Nummern 600 - 623
Achsfolge 2'D2'
Spurweite 21.435 mm
Rostfläche 6,4 m²
Heizfläche 278 m²
Überhitzer 100 m²
Dampfdruck 15,5 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 540 mm
Kolbenhub 750 mm
Treibrad-Ø 1.750 mm
Zugkraft 160,8 kN
Gesamtgewicht 196,1 t
Reibungsgewicht 68,1 t
Achslast 17,25 t
Gesamtlänge 28.410 mm
Brennstoff (Kohle) 12 t
Wasser 30 m³
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 1935 - 1936

Das Handbuch der Lokomotiven