Wagen und Züge
Personenbeförderung

Die einzigen Intercity-Linien sind Nahariyya–Tel Aviv, Tel Aviv–Be'er Sheva und Tel Aviv–Jerusalem, die anderen Verbindungen sind Regionalverbindungen. Die Intercity-Linie von Nahariyya wurde im Oktober 2004 bis zum neu eröffneten Bahnhof am Ben-Gurion-Flughafen verlängert. Wichtigster Umsteigebahnhof ist Tel Aviv Merkaz (Zentrum).

Der Personenverkehr ist auf die Wochentage beschränkt; am Sabbat verkehren generell keine Züge.

Nicht alle Streckenabschnitte der israelischen Eisenbahn werden für den Personenverkehr genutzt. Passagierzüge verkehren zwischen Nahariyya und Tel Aviv; außerdem von Tel Aviv auf den Strecken nach Kfar Saba, Rischon leTzion/haRischonim, Aschkelon, Be'er Sheva, Jerusalem sowie zum Ben-Gurion-Flughafen; von Be'er Sheva besteht eine Verbindung nach Dimona.



Nr. 701 mit Personenzug
G12 und Dampflok Teilansichten
Güterzug
Israel
16. 6. 1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



P, Gleisplan, Stellwerk, Signal, Weiche
Israel
16.6.1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



G26 mit Personenzug
Abteil, Einstieg, Fahrkarten
Israel
16. 6. 1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



G26 mit Personenzug
Abteil, Einstieg, Fahrkarten
Israel
16. 6. 1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



Nr. 701 mit Personenzug
G12 und Dampflok Teilansichten
Israel
16. 6. 1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



P, Gleisplan, Stellwerk, Signal, Weiche
Israel
16. 6. 1992

100 Jahre Jaffa - Jerusalem



Dampflok mit Personenzug
Israel
17. 4. 2007

120 Jahre Siedlung Neve-Tzedek, Jaffa



Nr. 87 - 96
Personenzug
Tab: Bahnhof Kfar Yehoshua
Israel
6. 12. 2011

Jezreel Tal Bahn



1307 vor Personenzug
Israel
27. 5. 2018

Eisenbahn
(Automatenmarke)