Eisenbahn in Japan
Nippon Tetsudo
B?

Grenadinen von St. Vincent
14.03.1986
Mi.-Nr. 472 und 473

Lokomotiven

 

Die Lokomotiven gehörten zu einer Serie von 13 typgleichen kleinen Tenderlokomotiven, die bei der Firma Kitson aus Leeds stammten. Die Maschinen mit der Radanordung 0-6-0 wurden zu jener Zeit Als Reihe B mit 7 Untergruppen geführt. Diese Maschinen wurden um 1912, als die Nippon Kokuyu Tetsudo (NKT) ihre verschiedenen Lokomotivgattungen klassifizierte, erhielten diese Lokomotiven die Nummern 1800 - 1812. Die Lokomotive mit der Nummer 1801 konnte der Nachwelt erhalten bleiben. Sie befindet sich im Transportmuseum von Osaka.


Antigua und Barbuda
10.11.1997
Mi.-Nr. 2627 aus Kleinbogen

Frühe Dampflokomotiven

 

Technische Daten
Gesellschaft NT
Hersteller Kitsons
Anzahl 13
Radanordung 0-6-0 (C)
Spurweite 1.067 mm
Dampfdruck 10 kp/cm²
Treibrad-Ø 1.245 mm
Länge 8.801 mm
Gewicht 36,9 t
Geschwindigkeit 50 km/h
Baujahr 1881