Eisenbahn in Japan
Japan National Railways
KIHA 281

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1843 aus Kleinbogen

Transport- und Verkehrsmittel

 

Mit dem Dieseltriebwagen wird ausschließlich der "Super Hokuto", die Zugverbindungen zwischen Sapporo und Hakodate jetzt von der Hokkaido Railway Company (JR Hokkaido) betrieben. Die Triebwagen sind mit Neigetechnik ausgerüstet. Dadurch ergibt sich ein Fahrzeitgewinn von 30 Minuten.


Technische Daten
Gesellschaft JR Hokkaido
Spurweite 1.067 mm
Baujahr 1992