Horonai Tetsudo
Nr. 1 - 8

Ab 1880 sind von H.-K. Porter acht Lokomotiven für die Horonai-Bahn gebaut und im gleichen Jahr auf der Insel Hokkaido zwischen Temiya und Sapporo eingesetzt worden. Sechs dieser Lokomotive der Horonai-Bahn haben Namen berühmter Personen in der japanischen Geschichte erhalten wie Benkei, Yoshitsune und Shizuka. Nachdem die Horonai-Bahn verstaatlicht wurde, erhielten die Lokomotiven die Nummern 7100 - 7107. Zwei Maschinen, die Benkei und die Yoshitsune (Nachbau) blieben erhalten.



Benkei
Ras al-Khaima
9/1971

Japanische Lokomotiven



Shinkansen/Benkei
Ras al-Khaima
9/1971

Japanische Lokomotiven


Äquatorialguinea
21. 9. 1972

100 Jahre japanische Eisenbahn



Yoshitsune/Personenzug
Bahnhof
Japan
10. 6. 1975

Dampflokomotiven



Benkei/Lokschuppen
Grenadinen von St. Vincent
- Union Insel
31. 1. 1986

Lokomotiven



Benkei
Grenadinen von St. Vincent
12. 8. 1991

PHILANIPPON '91


Technische Daten

Gesellschaft HT
Nummern 1 - 8
Hersteller Porter
Fabr.-Nr. 368, 369, 487,
488, 643, 672,
1009, 1010
Fahrwerk 2-6-0 (1'C)
Rostfläche 0,03 m²
Heizfläche 40,6 m²
Dampfdruck 7,7 kp/cm²
Spurweite 1067 mm
Treibrad-Ø 914 mm
Länge 12173 mm
Gesamtgewicht 27 t
Reibungsgewicht 14 t
Achslast 5 t
Baujahre 1880 - 1889