Eisenbahn in Japan
Nippon Kokuyu Tetsudo
9600

Japan
15.05.1975
Mi.-Nr. 1254

Dampflokomotiven

Güterzug

Von 1913 bis 1925 wurden von den Herstellern Kisha-Seizo, Kawasaki, Nippon Kokuyu Tetsudo und Kokura Works insgesamt 828 Lokomotiven mit der Radanordnung 2-8-0 produziert. Davon gingen an die NKT 770 Maschinen, die als 9600 geführt wurden. 14 Maschinen erhielt die Karafuto Tetsudo (Sachalin), davon wurden 1943 neun Lokomotiven bei der NKT eingegliedert. Sie erhielten die Nummern 79680 - 79688. In China kamen insgesamt 251 Maschinen nach Umrüstung auf Normalspur als KD55 bis in die 1980er Jahre zum Einsatz. Nach Taiwan wurden 39 Lokomotiven geliefert, die als DT580 geführt wurden. Fünf Lokomotiven gingen an Privatbahnen. Die Güterzuglokomotive waren in Japan bis 1974 im Einsatz. 48 Maschinen sind erhalten.


Tuvalu-Nui
22.02.1985
Mi.-Nr. 23 und 24

Lokomotiven

 

Sierra Leone
13.05.1991
Mi.-Nr. 1611 aus Block 155

PHILANIPPON '91

 

St. Vincent
12.08.1991
Mi.-Nr. 1748

PHILANIPPON '91

 

Grenadinen von St. Vincent
12.08.1991
Mi.-Nr. 813 aus Block 76

PHILANIPPON '91

 

Grenadinen von St. Vincent
12.08.1991
Block 76 mit Mi.-Nr. 813

PHILANIPPON '91

 

Malediven
25.08.1991
Mi.-Nr. 1579

PHILANIPPON '91

Güterzug

Tansania
05.07.1995
Mi.-Nr. 2076 aus Kleinbogen

SINGAPORE '95

Nr. 9665

Dominica
29.01.1996
Mi.-Nr. 2122 aus Kleinbogen

Eisenbahnen aus aller Welt

Hohi-Linie
96585
Güterzug

Technische Daten
Gesellschaft NKT
Hersteller Kawasaki
Kisha Seizo
Kokura Works
Anzahl 828
Radanordnung 2-8-0 (1'D)
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 2,32 m²
Heizfläche 153,6 m²
Dampfdruck 13 kp/cm²
Zylinder-Ø 508 mm
Kolbenhub 610 mm
Leistung 870 PS
Zugkraft 13,2 t
Treibrad-Ø 1.250 mm
Länge 16.563 mm
Gesamtgewicht 94,85 t
Reibungsgewicht 52,7 t
Achslast 13,4 t
Geschwindigkeit 65 km/h
Baujahre 1913 - 1926