Eisenbahn in Japan
Nippon Kokuyu Tetsudo
D50

Grenadinen von St. Vincent
31.01.1985
Mi.-Nr. 367 und 368

Lokomotiven

 

Die Reihe D50 wurde von verschiedenen Herstellern von 1923 bis 1931 gebaut. Es entstanden 380 Lokomotiven. Die Konstruktion basiert auf der Reihe 9600 aus dem Jahre 1916. Die letzten Maschinen wurden 1965 abgestellt. Zwei Exemplare, die Nummern D5025 und D50140 sind erhalten.


Technische Daten
Gesellschaft NKT
Nummern D501 - D50380
Konstrukteur Tokichi Ogasawara
Hersteller Kawasaki
Hitachi
Nihon
Radanordung 2-8-2 (1'D1')
Spurweite 1.067 mm
Rostfläche 3,3 m²
Heizfläche 158 m²
Überhitzer 64 m²
Dampfdruck 13 kg/cm²
Zylinder-Ø (2) 570 mm
Kolbenhub 660 mm
Treibrad-Ø 1.400 mm
Länge 17.248 mm
Gesamtgewicht 78 t
Reibungsgewicht 59 t
Baujahre 1923 - 1931

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Marke liegt mir nicht vor Paraguay
06.01.1972
Mi.-Nr. 2263

Historische Lokomoitiven

D50320