JR East
E5

Die Shinkansen-Reihe E5 wird von JR East betrieben. Sie basiert auf dem Versuchszug FASTECH 360 und wird für die Tōhoku-Shinkansen-Strecke benutzt.

Die Reihe E5 wurde unmittelbar aus dem experimentellen Hochgeschwindigkeitszug FASTECH 360 entwickelt. Ziel des Projekts war es, die Züge der Reihe 200 und Reihe E1 zu ersetzen. Nach erfolgreichem Ende des FASTECH 360-Projekts wurden 10 Vorserienzüge der Reihe E5 hergestellt. Der erste Vorserienzug mit der Bezeichnung S11 wurde im Mai 2009 ausgeliefert. Die Testfahrten erfolgten überwiegend zwischen Sendai und Kitakami. Im Rahmen dieser Testfahrten erreichte S11 eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h im Dauerbetrieb. Damit konnten die Vorserienfahrzeuge die Anforderungen an eine Serienproduktion erfüllen, so dass 49 Serienmodelle in Auftrag gegeben wurden. Die Vorserienfahrzeuge wurden auf Serienstandard umgerüstet und befinden sich im kommerziellen Einsatz.


Moçambique
30. 9. 2010

Moderne Eisenbahn


Guinea
28. 7. 2011

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge



FASTECH 360S
JR East E5
Guinea
30. 12. 2011

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea
2011

Philanippon 2011


Burundi
30. 5. 2012

Japanische Züge


Zentralafrika
20. 8. 2012

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Tschad
4. 9. 2012

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien


Moçambique
20. 2. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea-Bissau
20. 5. 2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea-Bissau
20. 5. 2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Japan
11. 10. 2013

Eisenbahn



Bahnhof Tokio/JR-East E5
Japan
11. 10. 2013

Eisenbahn


Salomonen
29. 11. 2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


St. Thomas und Prinzeninsel
10. 12. 2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Togo
2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Togo
2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Togo
2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Togo
2013

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Japan
1. 10. 2014

50 Jahre Shinkansen


Guinea-Bissau
25. 3. 2015

Hochgeschwindigkeitszüge


Moçambique
15. 4. 2015

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea
22. 6. 2015

Hochgeschwindigkeitszüge


Malediven
1. 7. 2015

Hochgeschwindigkeitszüge


Sierra Leone
24. 7. 2015

Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea
25. 11. 2015

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto


Japan
25. 3. 2016

Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Aomori - Hokuto



E5/Eisenbahner
Guinea-Bissau
21. 4. 2016

Hochgeschwindigkeitszüge


Dschibuti
5. 5. 2016

Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten
Gesellschaft JR East
Hersteller Kawasaki HI
Hitachi
Anzahl 59
Spurweite 1.435 mm
Stromsystem 25 kV/50 Hz
Fahrmotoren 32
Leistung 9.960 kW
Länge
Endwagen
Mittelwagen
253.000 mm
26.500 mm
25.000 mm
Gewicht 453,5 t
Geschwindigkeit 320 km/h
Baujahre 2009 - 2016



Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Mi.-Nr. 2206 (35  $) Salomonen
22. 11. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge