Nippon Tetsudo
1010 (1010-1011)

Für die Elektrifizierung der Tokaido Hauptstrecke wurden zwei Gleichstromlokomotiven von General Electric (GE) beschafft. Ursprünglich Reihe 1010 mit den Nummern 1010 und 1011 bezeichnet, wurden sie im Oktober 1928 in ED11 mit den Nummern 1 und 2 umgezeichnet.

Die Nummer 1 wurde 1960 an Seibu übergeben und dort als E61 noch bis 1987 eingesetzt. Nummer 2 wurde bis 1976 eingesetzt. Sie ist erhalten.


St. Vincent
12. 8. 1991

PHILANIPPON '91


Technische Daten
Gesellschaft NT
Nummern 1010-1011
Hersteller GE
Anzahl 2
Achsfolge B-B
Spurweite 1067 mm
Stromsystem 1500 V =
Motor 4 x MT8
Nennleistung 975 kW
Länge 11275 mm
Gewicht 59,6 t
Geschwindigkeit 65 km/h
Baujahr 1923