Eisenbahn in Japan
Baureihe ED 61

Japan
23.05.1990
Mi.-Nr. 1960

Elektrolokomotiven

ED 6113

1958 wurden durch Umbau aus der Baureihe ED 60 die moderniserte ED 61 für Säkundärbahnen. Ausgerüstet mit neuen Antriebsmotoren und Quill-Steuersystem, welches aus dem Studium und der Experimente des Wechselstromsystems entstand. Die Baureihe ED 61 war mit einem regerations Bremssystem ausgerüstet. 18 Exemplare wurde gebaut und auf den Linien mit 1/40 Steigungen eingesetzt, wobei zwei Loks zusammengekuppelt waren, jedoch von einem Lokführer geführt wurden.

Japanische Elloks/EMS Nr. 86 und 89


Technische Daten
Gesellschaft JNR
Anzahl 18
Achsfolge BoBo
Spurweite 1.067 mm
Stromsystem 1.500 V =
Leistung 1.560 kW
Rad-Ø 1.120 mm
Länge 14.300 mm
Gewicht 60 t
Geschwindigkeit 115 km/h
Baujahr 1958