Nippon Tetsudo
EF53 (1-19)

Die Gleichstrom-Elektrolokomotiven der Reihe EF53 ist die verbesserte und standardisierte Ausgabe der EF52. Bis 1934 wurden 19 Lokomotiven von Hitachi, Toshiba, Kisha-Seizo, Mitsubishi und Kawasaki hergestellt. Von ihnen wurden als fast alle Personenzüge zwischen Tokyo und Numazu geführt.

1964 wurden die Lokomotiven durch Umbau der Getriebe für Einsätze als Schiebelok hergerichtet und zukünftig als Reihe EF59 geführt.



EF53 1
Japan
23. 4. 1990

Elektrolokomotiven


Äquatorialguinea
10. 9. 1991

Lokomotiven

 


Technische Daten
Gesellschaft NT
Nummern 1-19
Hersteller Hitachi, Toshiba, Kisha-Seizo,
Mitsubishi und Kawasaki
Achsfolge 2CoCo2
Spurweite 1067 mm
Stromsystem 1500 V =
Motoren 6 x MT17 oder MT17A
Leistung 1350 kW
Rad-Ø 1250 mm
Länge 19920 mm
Gesamtgewicht 98,88 t
Reibungsgewicht 73,32 t
Geschwindigkeit 95 km/h
Baujahre 1932-1934