Eisenbahn in Japan
Nippon Kokuyu Tetsudo
EF81

Nevis
29.10.1984
Mi.-Nr. 202 und 203

Lokomotiven

 

In der jüngeren Vergangenheit hat man dem Bedarf an schweren Güterzugmaschinen auf dem 8.435 km langen Kapspurnetz Japans mit dem Bau etlicher Lokomotivreihen mit drei zweiachsigen DrehgestelIen genügt. Für alle drei Stromsysteme, die heute in Japan verwendet werden, also für Gleichstrom und für Wechselstrom von 50 oder 60 Hz gibt es derartige Bo'Bo'Bo'-Lokomotiven, genauso wie es alle denkbaren Spielarten von Zweisystemloks und auch die hier beschriebenen Dreisystemmaschinen gibt. Ähnliche Ausführungen mit der Achsfolge Bo'2'Bo bieten die Möglichkeit, das Gewicht auf den Triebdrehgestellen nach Bedarf zu andern.

Die Reihe "EF81' ist die wohl komplizierteste Konstruktion dieser faszinierenden Fülle von Lokvarianten. Zu ihrer Ausstattung gehören unter anderem ein selbsttätiger Schleuderschutz und eine AchsIastausgleichsvorrichtung, ansonsten sind sie jedoch recht einfach gebaut. Auf Gelenkantriebe hat man verzichtet, genauso wie auf eine Widerstands- oder Nutzbremse; auch die Gestaltung des Lokaufbaus blieb auf das Wesentliche beschränkt. Für eine Schmalspurlok ist die Höchstgeschwindigkeit beachtlich, allerdings wird der Großteil des japanischen Personenverkehrs mit Triebzügen abgewickelt - sogar mit Schlafwagen-Schnelltriebzügen, wie wir noch sehen werden. Eine elektrische Zugheizung ist vorhanden, wenn doch einmal ein Personenzug übernommen wird.

Insgesamt 156 "EF81" sind im Einsatz; hergestellt von so bekannten Firmen wie Hitachi, Mitsubishi und Toshiba. Eine Serie von 4 Stück hat einen Aufbau aus rostfreiem Stahl, denn sie müssen einen großen Teil ihres Arbeitslebens in der korrosiven Atmosphäre des 18,7 km langen Unterseetunnels zwischen der Hauptinsel Honshu und Kyushu zubringen.


St. Thomas und Prinzeninsel
04.11.1988
Mi.-Nr. 1049 und 1050

Elektrische Lokomotiven

EF 8158

Guyana
16.11.1991
Mi.-Nr. 3618

PHILANIPPON '91

EF 8183
Containerzug

Uganda
25.07.1996
Mi.-Nr. 1739 aus Kleinbogen

Lokomotiven

 

Liberia
25.08.1999
Mi.-Nr. 2469 aus Kleinbogen

Lokomotiven aus aller Welt

EF 8183
Containerzug

Tansania
30.09.1999
Mi.-Nr. 3571

Lokomotiven aus aller Welt

 

Technische Daten

Gesellschaft NKT
Hersteller Hitachi
Mitsubishi
Toshiba
Anzahl 161
Achsfolge Bo'Bo'Bo'
Spurweite 1.067 mm
Stromsystem 1.500 V =
25.000 V 50 Hz oder 60 Hz
Motoren 6 Tatzlagermotoren
Leistung 6 x 425 kW (578 PS)
Zugkraft 195 kN bei Gleichstrom;
179 kN bei Wechselstrom
Rad-Ø 1.120 mm
Länge 18.600 mm
Gewicht 101 t
Achslast 17 t
Geschwindigkeit 115 km/h
Baujahre 1968 - 1992