Keisei Dentetsu Kabushiki-gaisha
AE (2. Serie)

Die Keisei AE-Serie ist ein Gleichstrom-Triebzug, der durch die privaten Eisenbahngesellschaft Keisei Dentetsu Kabushiki-gaisha (Keisei) betrieben wird. Er verkehrt von und zum internationalen Flughafen Narita über das Narita Sky Access Linie. Gebaut wurden 64 Fahrzeuge, die zu acht Triebzügen zusammengestellt sind. Der erste Triebzug wurde im Mai 2009 ausgeliefert. Jeder 8-Wagen-Zug besteht aus sechs motorisierten und zwei nicht motorisierten Wagen.


Japan
10. 10. 20014

Eisenbahnen


Guinea-Bissau
26. 5. 2015

Japanische Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten
Gesellschaft Keisei
Nummern 1 - 8
Hersteller Nippon Sharyo
Tokyu Car
Spurweite 1.435 mm
Stromsystem 1.500 V =
Länge
Endwagen
Mittelwagen
 
19.500 mm
19.000 mm
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahre 2009 - 2010