Nippon Kokuyu Tetsudo
KIHA 80

Die Kiha 80-Serie wurde von Nippon Kokuyu Tetsudo (JNR) für den Einsatz auf nicht elektrifizierten Strecken entwickelt. Die Gesamtproduktion waren 384 Triebwagen. Sie waren von 1960 bis 1982 im ganzen Land im Einsatz.



Meitetsu Kiha 8000
Japan
10. 10. 20014

Eisenbahnen


Technische Daten
Gesellschaft JNR
Anzahl 384
Hersteller Nippon Sharyō
Niigata Technik
Teikoku Fahrzeugtechnik
Fuji Heavy Industries
Tokyu Car
Kinki Sharyō
Hiachi
Kawasaki
Spurweite 1.067 mm
Leistung 180 PS
Wagenlänge
KIHA 80/82
KIHA 81
 
21.100 mm
21.300 mm
Gewicht
KIHA 80
KIHA 81
KIHA 82
 
40,2 - 41,2 t
42,2 t
42,0 - 44,3 t
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 1960 - 1967