JR Hokkaido
KIHA 84

Für den Furano Express baute die Hokkaido-Bahn (JR Hokkaido) von 1986 bis 1987 aus den Fahrzeugen Kiha 80 164 und 165 sowie 82 109 den Triebwagenzug KIHA 84. Später wurde der Zug noch um den aus KIHA 82 110 umgebauten KIHA 80 501 ergänzt. 1990 kam noch ein Wagen aus dem KIHA 184-11 hinzu, der nur farblich angepasst wurde. Das Interieur und Exterieur als Resortzug wurde bewertet und gewann den ersten Blue Ribbon Award (1987) für Schienenfahrzeuge in Hokkaido. Der Triebzug wurde bis 1998 eingesetzt.


Japan
4. 10. 2017

Eisenbahn (V)


Japan
4. 10. 2017

Eisenbahn (V)


Technische Daten
Gesellschaft JR Hokkaido
Hersteller JNR NAIJO
Spurweite 1067 mm
Wagenlänge 21100 mm
Geschwindigkeit ?
Baujahre 1986-1987