Kinki Nippon Tetsudō Kabushiki-gaisha
18200

Der Triebwagen der Serie 18200 ist zweiteilig und kann mit 600 V oder 1.500 V betrieben werden. Sein Einsatz begann 1966 Ursprünglich auf der Kyoto Linie nach Kashiharasen, im selben Jahr auch zwischen Kyoto und Ujiyamada.


Japan
10. 10. 20014

Eisenbahnen


Technische Daten
Gesellschaft Kintetsu
Hersteller Kinki Sharyo
Spurweite 1.435 mm
Stromsystem 600 V =
1.500 V =
Leistung 720 kW
Länge (1 Wagen) 18.640 mm
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahre 1966