Kinki Nippon Tetsudō Kabushiki-gaisha
21000

Die Reihe 21000 von Kinki Nippon Tetsudō Kabushiki-gaisha (Kintetsu) wurde für den für den Meihan Nonstop-Express zwischen Kintetsu-Nagoya entwickelt. Im Januar 1988 wurden von Kinki Car drei Triebzüge mit sechs Wagen hergestellt. Ab dem 18. März desselben Jahres startete der kommerzielle Betrieb mit täglich sechs Rundfahrten. Die Anzahl der Züge wurde danach erhöht und 1990 wurden alle Züge des Meihan Nonstop Express durch diese Serie ersetzt. Später wurde die Anzahl der Zwischenwagen durch die Zunahme der Passagiere erhöht, und es erschien auch ein Zug mit acht Wagen.



Serie 21000/Serie 21020
Japan
4. 10. 2018

Eisenbahnen



Serie 21000/Serie 21020
Japan
4. 10. 2018

Eisenbahnen


Technische Daten
Gesellschaft Kintetsu
Hersteller Kinki Sharyo
Spurweite 1435 mm
Stromsystem 1500 V =
Leistung 4 x 125 kW
Länge
Endwagen
Mittelwagen
 
21200
20500
Geschwindigkeit 120 km/h
Baujahre 1988 - 1990