Eisenbahn-Infrastruktur
Eisenbahnbrücken

Seto-Ohashi Brücke
Eisenbahn-Infrastruktur
Seto-Ohashi Brücke

Die Seto-Ohashi ist eine Brücken-Viadukt-Kombination über die Seto-Inlandsee. Seit 1988 verbindet sie die japanische Hauptinsel Honshu mit der Insel Shikoku. Von der Präfektur Okayama führt sie nach Süden in die Stadt Sakaide auf Shikoku. Sie ist der erste des dreiteiligen Honshu-Shikoku-Brückenprojekts zu dem mit der Akashi-Kaikyo-Brücke die längste Hängebrücke der Welt zählt.

Die Brücke ist durchgängig doppelgeschossig. Auf dem oberen Deck verläuft die Seto-Chuo-Autobahn, auf dem unteren die zweigleisige JR Seto-Ohashi-Linie. Die beiden Gleise nehmen lediglich eine Hälfte des Unterdecks ein, die andere Hälfte wurde für eine künftige Shinkansen-Verbindung freigehalten.


Japan
1. 3. 2010

Reiseszenen (8)



Seto-Ohashi Brücke/Karte
Japan
1. 3. 2010

Reiseszenen (8)