Eisenbahn in Japan
Strecken
Tōbu Tetsudo Kabushiki-gaisha

Japan
23.04.2011
Kleinbogen mit Mi.-Nr. 5936 - 5945

Sehenswürdigkeiten: Tokio

unterhalb des Gebäudes "Sky Tree"

Ohne Berücksichtigung der Strecken der japanischen Staatsbahn ist das Netz der Tōbu mit 463,3 km das Zweitlängste in Japan. Tōbu verfügt über zwei isolierte Netze. Das Tōbu Hauptnetz verfügt über eine Baumstrucktur ab Bahnhof Asakusa in Tokio mit dem Isesaki Linie als Stammstrecke und den Zweigstrecken: Kameido Linie, Daishi Linie, Linie Noda, Sano Tōbu Linie, Linie Koizumi, Tōbu Kiryu Linie und Nikko Line sowie den Abzweigungen der Utsunomiya Tōbu Linie und Tōbu Kinugawa Linien.

Die Tōjō-Linie verläuft nordwestlich von Ikebukuro Station in Tokyo zu den zentralen und westlichen Präfektur Saitama. Ein Zweig, die Ogose Linie verläuft vom Bahnhof Sakado Ogose.